Startseite » Der schönste Golfplatz der Welt: Golfen im Paradies

Der schönste Golfplatz der Welt: Golfen im Paradies

von Robert-von-zeitundwelt.de
73 Aufrufe 6 minutes read

„Wow – das hier ist das Paradies!“ denkt man, wenn man am 15. Abschlag des Lemuria Golf Course steht. Der Blick auf das Grün, den Strand und das türkisfarbene Wasser des Indischen Ozeans ist atemberaubend. Die Anreise mit Turkish Airlines garantiert erstklassigen Service.

Das 2016 renovierte 5-Sterne-Resort „Constance Lemuria Seychellen“ steht für Luxus pur. Es hat 105 liebevoll gestaltete Zimmer und Suiten. Dazu kommen drei Restaurants und der U-Spa-Bereich, die alle in die atemberaubende Natur eingebettet sind.

Schlüsselerkenntnisse

  • Der Lemuria Golf Course auf den Seychellen bietet eine einzigartige Spielerfahrung inmitten einer paradiesischen Umgebung.
  • Das 5-Sterne-Resort „Constance Lemuria Seychellen“ steht für Luxus pur mit renovierten Zimmern, Restaurants und Wellnessangeboten.
  • Die Anreise mit Turkish Airlines verspricht erstklassigen Service und ein hervorragendes Reiseerlebnis.
  • Der Blick auf das türkisfarbene Meer, den weißen Sandstrand und die tropische Vegetation lässt den Golfplatz wie ein Paradies auf Erden erscheinen.
  • Der Lemuria Golf Course ist einer der schönsten Golfplätze der Welt und bietet eine unvergessliche Golfrunde.

Ein erstklassiger Golfurlaub auf den Seychellen

Suchst du einen erstklassigen Golfurlaub? Die Seychellen sind perfekt. Sie liegen im Indischen Ozean und sind ein Traum für Golfer. Der Lemuria Golf Course ist einer der schönsten Plätze der Welt. Er liegt in einer paradiesischen Natur und im exklusiven Golfresort.

Lesetipp  Der schönste Hund der Welt: Eine Augenweide auf vier Pfoten

Atemberaubende Natur und einzigartige Spielerfahrung

Der Lemuria Golf Course ist seit 1999 ein 18-Loch-Championship-Platz. Er hat 5.580 Meter Länge und ein Par von 70. Die Architekten Rodney Wright und Marc Farry haben ihn entworfen. Er wurde oft zum schönsten Platz im Indischen Ozean gekürt.

Die ersten zwölf Löcher sind von Palmen und Mangroven umgeben. Künstliche Wasserhindernisse und Felsformationen machen ihn zu einer Herausforderung.

Das luxuriöse Constance Lemuria Seychelles Resort

Das Constance Lemuria Seychelles Resort liegt direkt am Golfplatz. Es wurde 2016 komplett renoviert und hat 5 Sterne. Es bietet 105 Zimmer und Suiten, drei Restaurants, einen U-Spa-Bereich und einen Poolbereich auf drei Ebenen.

Es gibt auch drei traumhafte Strände, wie den Anse Georgette, der zu den schönsten gehört. Das paradiesische Ambiente ist perfekt für einen luxuriösen Aufenthalt.

exklusiver golfresort

Der Lemuria Golf Course ist ein Muss für Golfer. Kombiniert mit dem Constance Lemuria Seychelles Resort ist es ein golfurlaub der Extraklasse.

Der spektakuläre Lemuria Golf Course

Auf der Seychellen-Insel Praslin liegt der Lemuria Golf Course. Er ist einer der paradiesischer golfkurs der Welt. Mit einer atemberaubende natur und spektakuläre aussicht auf den Indischen Ozean, bietet er eine traumhafter golfclub und beeindruckende golfanlage.

18 Löcher umgeben von tropischer Schönheit

Der Lemuria Golf Course hat 18 Löcher. Sie liegen in der tropischen Landschaft. Die ersten 12 Löcher sind unter Palmen, danach geht es in die Bergwelt.

Ab Loch 13 sind die Bahnen anspruchsvoll. Sie haben steile Anstiege, tiefen Schluchten und dichte Wälder.

Herausfordernde Bahnen und traumhafte Aussichten

Ab Loch 13 wird es für Golfer wirklich herausfordernd. Sie müssen genau abschlagen, um Wasserhindernisse zu umgehen. Die spektakuläre aussicht auf das Meer und die Insel Praslin ist wunderschön.

Lesetipp  Der schönste Bahnhof der Welt: Architektur und Reisen

Das Signature-Loch 15 ist ein Par 3 mit 50 Metern Höhenunterschied. Es ist ein Highlight für Golfer.

paradiesischer golfkurs

„Der Lemuria Golf Course ist ein verstecktes Juwel unter den Golfplätzen. Die Kombination aus anspruchsvollen Bahnen und einer überwältigenden Natur macht das Spielerlebnis zu etwas ganz Besonderem.“

Der Lemuria Golf Course ist 5.556 Meter lang und hat ein Par von 70. Er bietet eine einzigartige spielerfahrung für alle Golfer. Gäste können ihn bequem im traumhafter golfclub Constance Lemuria Seychelles Resort genießen.

Der schönste Golfplatz der Welt

Der Begriff „schönster Golfplatz der Welt“ klingt vielleicht übertrieben. Aber wer den Lemuria Golf Course auf den Seychellen gespielt hat, wird es bestätigen. Dieser 18-Loch-Meisterschaftsplatz (Par 70, 5.580 m) liegt in tropischer Schönheit und bietet einen Blick auf den türkisfarbenen Indischen Ozean.

Der Kurs wurde von Rodney Wright und Marc Farry entworfen. Er wurde mehrfach als der schönste Golfplatz im Indischen Ozean ausgezeichnet. Trotz starker Konkurrenz auf Mauritius oder Bali, sticht der Lemuria Golf Course mit seiner atemberaubenden Kulisse hervor.

Vom Abschlag aus sieht man ein Grün, das 50 Meter tiefer liegt. Es gibt einen schneeweißen Sandstrand und azurblaues Wasser des Ozeans. Diese Kulisse ist beeindruckend.

„Der Lemuria Golf Course ist der schönste Golfplatz, den ich je spielen durfte. Eine wahre Oase der Ruhe und Entspannung inmitten einer paradiesischen Landschaft.“

– Golfer aus Deutschland

Der Lemuria Golf Course bietet anspruchsvolle Bahnen. Golfer aller Leistungsstufen werden gefordert. Sanfte Hügel, verwinkelte Fairways und geschickt platzierte Bunker erfordern Konzentration und Präzision.

Ein Golfurlaub auf den Seychellen und eine Runde auf diesem beeindruckenden Golfplatz sind ein Muss. Sie sind perfekt für jeden Golffan, der das Besondere sucht.

Lesetipp  Der schönste Flughafen der Welt: Luxus und Design

Paradiesische Golfplätze auf der ganzen Welt

Die Welt ist voller beeindruckender Golfplätze. Sie ziehen Golfbegeisterte in ihren Bann. Von atemberaubenden Ausblicken bis zu luxuriösen Resorts – es gibt viele paradiesische Golfstätten.

Pebble Beach, St. Andrews und mehr Highlights

Der Pebble Beach Golf Links in Kalifornien ist ein Traum für Golfer. Er ist bekannt für seine Aussicht auf den Pazifischen Ozean und seine anspruchsvollen Löcher. St. Andrews Links in Schottland gilt als der Geburtsort des Golfsports. Es bietet Golfern eine einzigartige Spielerfahrung auf einem der ältesten Golfplätze der Welt.

Der Augusta National Golf Club in den USA ist berühmt. Er ist Austragungsort des Masters-Turniers und eine Herausforderung für die besten Golfer. Der Banff Springs Golf Course in Kanada bietet Golfern einen unvergesslichen Ausblick auf die Rocky Mountains.

Es gibt viele paradiesische Golfplätze weltweit. Jeder Platz hat seine eigene Persönlichkeit. Sie bieten Golfern ein einzigartiges Erlebnis in traumhafter Natur und spektakulärer Aussicht.

„Jeder Golfplatz bietet ein einzigartiges Erlebnis und eine Herausforderung für Golfer aller Niveaus.“

Fazit

Der Lemuria Golf Course auf den Seychellen ist ein schöner Golfplatz der Welt. Er bietet atemberaubende Natur, spektakuläre Aussichten und einzigartige Spielerfahrungen. Das Constance Lemuria Seychelles Resort macht den Urlaub perfekt.

Es gibt viele paradiesische Golfplätze weltweit zu entdecken. Von Pebble Beach in Kalifornien bis zum Banff Springs in Kanada. Sie finden dort alles: von traumhaften Golfclubs bis zu exklusiven Golfresorts.

Die Schönheit und Herausforderung dieser paradiesischen Golfkurse werden Sie begeistern. Genießen Sie ein unvergleichliches Golfvergnügen in der Natur.

Das könnte ihnen gefallen

Cookie-Einstellungen