Startseite » Wer ist die schönste Frau der Welt?

Wer ist die schönste Frau der Welt?

von Robert-von-zeitundwelt.de
77 Aufrufe 6 minutes read

Die Frage, wer die schönste Frau der Welt ist, ist schwer zu beantworten. Es gibt viele Kriterien und Wettbewerbe, die versuchen, das Ideal der Schönheit zu finden. Diese reichen von wissenschaftlichen Analysen bis zu Misswahlkrönungen wie Miss Universe.

Modemagazine wie Maxim und People wählen auch ihre eigenen Schönheitsideale aus. Sie küren regelmäßig die Sexiest oder Schönste Frau der Welt. Einkommen, Erfolg und kultureller Einfluss spielen dabei eine wichtige Rolle.

Zentrale Erkenntnisse

  • Es gibt keine eindeutige Antwort auf die Frage, wer die schönste Frau der Welt ist
  • Verschiedene Kriterien, Wettbewerbe und Medien versuchen, das Ideal weiblicher Schönheit zu definieren
  • Neben Gesichtsmerkmalen werden auch Faktoren wie Einkommen, Erfolg und Einfluss berücksichtigt
  • Prominente Schönheitswettbewerbe sind unter anderem Miss Universe und Miss International
  • Auch Modemagazine wie Maxim und People küren regelmäßig die „Schönste“ bzw. „Sexiest Woman“

Wissenschaftliche Ansätze zur Bewertung der Schönheit

Es gibt verschiedene Methoden, um die Schönheit eines Menschen zu bewerten. Eine bekannte Methode ist der Goldene Schnitt und die Gesichtssymmetrie. Mit Computertechnik und Gesichtsmapping können Forscher die Symmetrie eines Gesichts genau messen.

Ein Studie des Center for Advanced Facial Cosmetic and Plastic Surgery zeigt: Der klassische griechische Schönheitskanon ist auch heute noch relevant. Amber Heard hat mit 91,85% die höchste Gesichtssymmetrie. Andere Stars wie Kim Kardashian, Kate Moss, Emily Ratajkowski und Kendall Jenner folgen.

Der Goldene Schnitt und die Gesichtssymmetrie

Die Face Mapping Technologie misst das Verhältnis der Gesichtspartien. Symmetrische Gesichter gelten als attraktiver. Symmetrie zeigt, dass das Gesicht gut entwickelt ist.

Lesetipp  Der schönste Hund der Welt: Eine Augenweide auf vier Pfoten

Andere Faktoren wie Jugendlichkeit, Durchschnittlichkeit und Geschlechtshormonmarker beeinflussen auch die Attraktivität. Evolutionspsychologen sagen, diese Merkmale zeigen, wie fit und fruchtbar jemand ist.

gesichtssymmetrie

„Symmetrische Gesichter gelten als attraktiver, da Symmetrie als Zeichen für Entwicklungsstabilität interpretiert wird.“

Das Schönheitsurteil ist aber nicht nur objektiv. Es ist auch zu etwa 50% subjektiv und von sozialen Einflüssen beeinflusst. Studien zeigen, dass das Schönheitsideal oft dem Durchschnitt aller Gesichter im kulturellen Umfeld ähnelt.

Prämierte Schönheiten aus Schönheitswettbewerben

Weltweit sind Schönheitswettbewerbe wie Miss Universe, Miss World und Miss Intercontinental sehr bekannt. Jedes Jahr nehmen Tausende von Frauen teil, um den Titel der schönsten Frau zu gewinnen. Diese Wettbewerbe bewerten nicht nur die äußere Schönheit, sondern auch Persönlichkeit und Ausstrahlung.

2015 wurde Pia Alonzo Wurtzbach von der Miss Universe Organisation zur Titelträgerin gekürt. Mireia Lalaguna Royo gewann 2015 den Titel Miss World. 2015 wurde Emilia Clarke zur „Sexiest Woman Alive“ gekürt. Valentina Rasulova aus Kasachstan wurde 2017 zur Miss Intercontinental gekürt.

Der People-Magazin hat auch Schauspielerinnen wie Jennifer Aniston zur „schönsten Frau der Welt“ gekürt. Diese Titel zeigen, dass Schönheit mehr als nur das Aussehen ist. Persönlichkeit und Erfolg sind ebenso wichtig.

  1. Miss Universe 2015: Pia Alonzo Wurtzbach (Philippinen)
  2. Miss World 2015: Mireia Lalaguna Royo (Spanien)
  3. Miss Intercontinental 2017: Valentina Rasulova (Kasachstan)
  4. Sexiest Woman Alive 2015: Emilia Clarke
  5. People’s World’s Most Beautiful Woman: Jennifer Aniston

„Schönheit ist mehr als nur das Äußere – Ausstrahlung, Persönlichkeit und Leistung spielen eine ebenso wichtige Rolle.“

Die Gewinner dieser Wettbewerbe sind weltweit bekannt. Sie sind Ikonen der Schönheit und werden von vielen bewundert. Ihr Einfluss zeigt, dass Schönheit mehr als nur das Aussehen ist.

Lesetipp  Der schönste Penis der Welt: Ein Titel für die Ewigkeit

miss universe

Die schönster frau der welt nach Kriterien wie Einkommen und Erfolg

Die Schönheit einer Frau wird oft nicht nur durch ihr Aussehen bestimmt. Auch ihr Einkommen und Erfolg sind wichtig. Jennifer Lawrence ist laut Forbes die bestbezahlte Schauspielerin mit einem Jahreseinkommen von 46 Millionen US-Dollar. Gisele Bündchen steht an der Spitze der Liste der bestverdienenden Models.

Jahreseinkommen der Schauspielerinnen

Attraktive Menschen verdienen in den USA bis zu 350.000 US-Dollar mehr als weniger schöne. Schönheit zahlt sich also aus. In der Unterhaltungsbranche, wo das Aussehen zählt, verdienen Top-Schauspielerinnen Millionen. Dazu gehören auch Scarlett Johansson, Angelina Jolie und Emma Stone.

Schauspielerin Jahreseinkommen in Millionen US-Dollar
Jennifer Lawrence 46
Scarlett Johansson 41
Angelina Jolie 28
Emma Stone 26

Das Einkommen ist nicht das einzige Kriterium für Schönheit. Auch Popularität, Einfluss und finanzieller Erfolg zählen. Schönheit allein reicht nicht aus, um die schönste Frau der Welt zu sein. Es kommt auf eine Mischung aus Faktoren an.

Ikonen der Schönheit und ihr kultureller Einfluss

Kate Moss, ein britisches Supermodel, ist eine der einflussreichsten Schönheitsikonen. Sie verkörperte in den 1990er-Jahren einen neuen Schönheitstyp. Ihre Ausstrahlung und Verbindung zur Londoner Popkultur machten sie zu einer enigmatischen Figur.

Künstler wie Lucian Freud und Marc Quinn haben sie verewigt. Ihr Privatleben mit Promis wie Johnny Depp trug zu ihrem Mythos bei. Ähnlich wie Marilyn Monroe wurde sie von der französischen Vogue als „Skandalschönheit“ inszeniert.

Hedy Lamarr, eine österreich-amerikanische Schauspielerin, wurde in den späten 1930er-Jahren in Hollywood zum Star. Sie war nicht nur eine der schönsten Frauen der Welt, sondern auch eine technische Erfindern. Sie entwickelte ein Frequenzsprungverfahren, das die Grundlage für Bluetooth und WLAN bildete.

Lesetipp  Der schönste Fisch der Welt: Unterwasserpracht

Das Jüdische Museum in Wien widmete ihr von 2019 bis 2020 eine Ausstellung mit dem Titel „Lady Bluetooth. Hedy Lamarr“.

Marilyn Monroe, Carine Roitfeld und Jean Paul Gaultier sind auch zu den einflussreichsten Schönheitsikonen des 20. Jahrhunderts. Sie prägten nicht nur die Modewelt, sondern auch die Popkultur. Ihr Einfluss reicht bis heute und zeigt sich in vielen Hommagen und Imitationen ihrer Looks.

„Schönheit kommt von innen, aber manchmal braucht es ein wenig Hilfe von außen.“
Marilyn Monroe

Die Faszination für Schönheitsikonen wie Kate Moss, Marilyn Monroe und Hedy Lamarr zeigt, wie sehr Schönheit und Popkultur miteinander verwoben sind. Diese Frauen wurden nicht nur für ihre äußere Erscheinung bewundert, sondern auch für ihre Persönlichkeit, ihr Talent und ihren Einfluss auf die Gesellschaft. Ihre Bilder und Geschichten haben einen bleibenden Eindruck hinterlassen und prägen unser Verständnis von Schönheit bis heute.

Fazit

Wer die schönste Frau der Welt ist, ist schwer zu sagen. Es gibt viele Kriterien, die bei der definition von schönheit wichtig sind. Dazu gehören Gesichtssymmetrie und der Goldene Schnitt, die klassische Schönheit zeigen. Aber auch Schönheitswettbewerbe wählen neue Siegerinnen aus.

Das Einkommen, der Erfolg und der kulturelle Einfluss spielen auch eine Rolle. Sie zeigen, was in der Gesellschaft als schön gilt.

Die Ideale von Schönheit ändern sich mit der Zeit. Zum Beispiel hat Kate Moss den Zeitgeist der 90er Jahre geprägt. Schönheit passt sich immer neuen Trends an.

Es gibt keine einfache Antwort auf die Frage, wer die schönste Frau ist. Die Popkultur-Ikonen zeigen, wie vielfältig Schönheit sein kann.

Die Suche nach der schönsten Frau der Welt ist komplex. Sie verlangt nach einem Blick auf wissenschaftliche kriterien, gesellschaftliche Entwicklungen und kulturelle Einflüsse. Nur so kann man Schönheit wirklich verstehen.

Das könnte ihnen gefallen

Cookie-Einstellungen