Zeitundwelt.de

Vier Produkte für Verstand und Intelligenz

05.08 2017|Wissenschaft

Fische, Milch, Leguminosen,Tomaten wirken positiv auf den Verstand. Wenn Sie diese Lebensmittel regelmäßig genug verwenden, können Sie alle Voraussetzungen für eine tatsächliche Verbesserung der IQ erstellen. Diese Nachricht hat alle, die eifrig ein Genie zu sein begehren, aufgewühlt!

Nicht so lange her haben amerikanische Wissenschaftler am Massachusetts Institute of Research eine spezifische Studie durchgeführt, in der gezeigt wurde, daß es vier Produkte gibt, die sehr positive Wirkung auf den menschlichen Verstand haben. Wenn Sie diese regelmäßig genug verwenden, können Sie alle Voraussetzungen für eine tatsächliche Verbesserung der IQ erstellen. Diese Nachricht hat alle, die eifrig ein Genie zu sein begehren, aufgewühlt!

Fische

Den ersten Platz nehmen Meeresfische ein. Es ist wirklich ganz richtig, denn seit Jahrhunderten haben die Menschen großen Nutzen von Fischnahrung bemerkt.

Es ist zu beachten, daß in Seefisch seltene Fettsäuren enthalten sind, die einen großen Einfluß auf die Vernunft haben. Darüber hinaus ist die Anwesenheit von Jod, Phosphor und vieler anderen Elemente äußerst positive Wirkung auf den Menschen hat.

Neben Eiweiß, enthält Fisch Substanzen, die die Menge an Fett im Blut reduzieren, die Blutdruckregulation fördern, das Auftreten von Diabet verhindern, Schmerzen in arthritischen Gelenken lindern, und bei Kopfschmerzen.

Fisch enthält Omega-3-Fettsäuren, die das Blut mehr attenuieren, wodurch das Risiko von Blutgerinnseln reduziert wird. Protein, das in dem Fisch vorhanden ist, wird vollständig während zwei Stunden verdaut.
Es gibt Meeres- und Flußfische. Beide Fischarten haben ihre Vor- und Nachteile, obwohl Meeresfisch als mehr nützlicher Fisch gilt.

Meeresfische enthalten viele nützliche Substanzen für den menschlichen Körper, wie zum Beispiel die Aminosäuren Lysin, Taurin, Methionin, Tryptophan, Fettsäuren Omega-3 und die Vitamine A, D, E, F. Sie sind reich an Mineralien. Der tägliche Verzehr von Seefische beseitigt praktisch die Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.

Die Vertreter der Lachsfamilie (Forelle, Lachs, Hundslachs und rosa Lachs) werden als am meisten gesunde Fische betrachtet. Diese Fische sind nicht nur nützlich, sondern haben auch einen ausgezeichneten Geschmack. Der Hauptnachteil der Seefische ist ihr Preis.

Milch und Milchprodukte

An zweiter Stelle sind Milchprodukte. Dazu gehört Quark, Käse und, natürlich, reine Milch. Trotz der Tatsache, daß einige menschliche Körper auf dieses Produkt nicht anfällig sind, werden seine Leistungen nicht weniger.

Das erste Produkt, mit dem wir ab dem Zeitpunkt der Geburt vertraut sind heißt Milch. Darauf wachsen wir bis auf die Reifung und hören nicht auf, dieses Getränk im Laufe der Jahre zu lieben. Milch ist unverzichtbar in schädlichen Arbeitsbedingungen. Auch im hohen Alter, im Gegensatz zu dem Klischee, ist Milch für die Menschen nützlich.

Beim Milchtrinken und Milchprodukteessen erhalten wir die Schönheit und Jugendlichkeit des Körpers; gesunde Knochen und Zähne dank dem hohen Kalziumgehalt; erhöhten Ton des ganzen Körpers durch den Gehalt an Vitaminen; ein Nervensystem, das ohne Unterbrechung betrieben werden kann; gesunde Gefäße, Verdauung, die wie eine Uhr läuft.

Milchprodukte (Milch) enhalten in einem ausreichenden Volumen Kalium, das Blutgefäße stärken, sowie positiv auf die Herzmuskeln wirken ermöglicht.

Vitamine B1 und B2 sind in der Lage den allgemeinen Ton des Körpers zu erhöhen, und Vitamin D „arbeitet“ fruchtbar im Tandem mit Kalzium. Milch enthält Vitamine der Gruppen A und E, die für die normale Funktion von allen menschlichen Körperorgane unersetzlich sind.

In den Milchprodukten werden in erforderlicher Menge wertvolle Mineralien gespeichert. Nützliche Bakterien wirken positiv auf das Verdauungssystem ein und können den Magen-Darm-Trakt normalisieren. Für Menschen, die für Allergien anfällig sind, gibt es eine weitere gute Nachricht. Heute wird laktosefreies Milch erstellt. Dieses Getränk können alle, ohne Ausnahme, gebrauchen.

Leguminosen

Seit geraumer Zeit waren Leguminosen eine grundlegende Nahrung in Rußland. Zusammen mit Getreide wurden Linsen, Bohnen, Soja und Erbsen als die Grundlage der gesamten menschlichen Pflanzennahrung betrachtet.

Leguminosen sind seit der Steinzeit den Menschen bekannt, aber auch heute noch werden sie geschätzt und täglich in der ganzen Welt gegessen. Ausgehend von den alten Römern zu modernen Europäer, kennt fast jeder die Vorteile und positive Auswirkungen der Bohnen auf den Körper.

Leguminosen-Produkt sind ein tiefes Lager von essentiellen Vitaminen, Mineralien und anderen Spurenelementen, die für das normale Funktionieren aller Systeme und Organe von Bedeutung sind.
Bohnen, sowie zahlreiches Getreide, haben viele positive Eigenschaften und sind in der ganzen Welt hoch angesehen.

Unter den nützlichen Eigenschaften können festgestellt werden:
- das Vorhandensein einer großen Anzahl von Aminosäuren und Pflanzenprotein;
- erhebliche Konzentrationen von Vitamin C, B, PP;
- eine Mehrzahl von Spurenelementen, vom Körper benötigt, darunter - Carotinoide, Calcium, Kalium, Schwefel, Eisen und Phosphor;
- eine Zusammensetzung, die reich an Ballaststoffen ist, den Körper von Giftstoffen, Toxine etc. reinigen hilft.

Es ist überraschend, aber sie spielen eine wichtige Rolle bei der Bildung der grauen Substanz, die ein wesentlicher Faktor des Verstandvorhandenseins oder dessen Fehlens ist.

Tomaten

Letzten Endes sind Tomaten an der Reihe. Vor nicht langer Zeit konnten Experten nachweisen, daß Tomaten die wertvollste Quelle von Lycopin sind. Diese biologisch aktive Substanz schützt die Desoxyribonukleinsäure der Zellen von spontanen Mutationen, die zur unkontrollierten Teilung und Entstehung vom Karzinom führen. Auf diese Weise hilft der regelmäßige Verzehr von Tomaten, die Risiken der Entwicklung von Krebs deutlich zu reduzieren.

Noch mehr Lycopin enthält hochwertiger Tomatenmark oder Saft aus Tomaten, weil diese konzentrierte Lebensmittel sind. Tomaten müssen auf jeden Fall in der Ernährung von denen, die eine Veranlagung für Krebs haben, beigeschlossen. Besonders gefährdet sind ältere Menschen, Personen mit eingeschränkter Immunität, sowie diejenigen, deren Verwandte Neoplasmen hatten.

Tocopherol ist ein weiteres starkes Antioxidans, das Tomaten enthalten, und es ist von großem Nutzen für Frauen. Diese Verbindung, nebenbei bemerkt, wie auchLycopin, wird besser mit Fett aufgenommen, deshalb muss man auf Tomaten Pflanzenöle hinzugefügen.

Eine ausreichende Zufuhr in den Körper von Vitamin E hilft, den Alterungsprozess zu verlangsamen, deshalb kann man in vielen Anti-Aging-Gesichtsmasken Tomaten finden. Außerdem sorgt Tocopherol für den normalen Betrieb des weiblichen Fortpflanzungssystems.

Tomaten sind eine Quelle von:
B-Vitamine, die Lipid-, Protein- und Kohlenhydrat-Austausch regulieren;
Vitamin A bietet die normale Sehschärfe, guten Haut- und Haarzustand;
Vitamin C, daß die Gefäßwände verstärkt;
Kalium, ohne dem eine vollwertige Arbeit des Herzmuskels nicht möglich ist;
Eisen, den man in der Zusammensetzung von Hämoglobin findet.

In dieser Hinsicht sind die Tomaten im Fall der Verletzung des kardiovaskulären Systems nützlich. In der Regel hilft ihr regelmäßiger Verzehr Stoffwechselprozesse im Körper zu normalisieren.

Es ist bewiesen, daß Tomaten einzigartige Komponente enthalten, die die Aktivität von Neuronen erhöhen, was äußerst positive Auswirkungen auf die geistige Entwicklung des Menschen hat.

Fische, Milch, Leguminosen,Tomaten wirken positiv auf den Verstand. Wenn Sie diese Lebensmittel regelmäßig genug verwenden, können Sie alle Voraussetzungen für eine tatsächliche Verbesserung der IQ erstellen. Es ist überraschend, aber sie spielen eine wichtige Rolle bei der Bildung der grauen Substanz, die ein wesentlicher Faktor des Verstandvorhandenseins oder dessen Fehlens ist.
Interessante Nachrichten und Ereignisse

 300 
  Komentar
YouTube video
Bilder
Aufstellen