Zeitundwelt.de

Gold für 2,5 Millionen Dollar im Treibstofftank des sowjetischen Panzers

22.09 2017|Technik

Der Brite Nick Mead kaufte einen Panzer auf der Internet-Auktion Ebay und zahlte dafür nur 37 Tausend Dollar. Im Treibstofftank des sowjetischen T-54-Panzers entdeckte der britische Sammler fünf Goldbarren im Wert von 2,5 Millionen Dollar.

Im Treibstofftank des sowjetischen T-54-Panzers entdeckte der britische Sammler fünf Goldbarren im Wert von 2,5 Millionen Dollar. Nick Mead kaufte einen Panzer auf der Internet-Auktion Ebay und zahlte dafür nur 37 Tausend Dollar.

Der Brite war so überrascht von dem Fund, daß er die Polizei rief, die die Barren ergriff und im Gegenzug ihm eine Quittung verließ. Doch der Sammler verzagt nicht, er ist froh, daß er einen Panzer hat. In seiner Sammlung gibt es etwa 150 Einheiten militärischer Ausrüstung. Der 55-jährige Bauer verdient, indem er alle einladet, die auf den Feldern seiner Farm fahren wollen.

Das bekannte Kampffahrzeug gehörte zu den irakischen Streitkräften, nahm 1990-1991 an dem Persischen Golfkrieg teil und wurde dann von Koalitionstruppen ergriffen und nach Großbritannien transportiert. Vermutlich wurde Gold in einem Treibstofftank aus Kuwaits Lagerung versteckt. Der Panzer wurde in der Sowjetunion von 1959 bis 1968 hergestellt. Die UdSSR lieferte etwa 300 mittlere T-54 Panzer nach Bagdad.

Im Treibstofftank des sowjetischen T-54-Panzers entdeckte der britische Sammler fünf Goldbarren im Wert von 2,5 Millionen Dollar. Nick Mead kaufte diesen Panzer auf der Internet-Auktion Ebay und zahlte dafür nur 37 Tausend Dollar. Das bekannte Kampffahrzeug gehörte zu den irakischen Streitkräften.
Interessante Nachrichten und Ereignisse

 301 
  Komentar
YouTube video
Bilder
Aufstellen