Zeitundwelt.de

Winziges Naturwunder und kleinster in der Welt Vogel heißt Kolibri.

01.08 2017|Natur

Das winzige Naturwunder und der kleinste in der Welt Vogel heißt Kolibri. Dieses Vögelchen besitzt fantstische Besonderheiten und gehört zu der Familie von Kleinvögeln. Es gibt mehr als 330 Kolibriarten. Sie leben hauptsächlich in Nord- und Südamerika. Es gibt jedoch Arten, die in Alaska leben.

Kolibris sind die kleinsten Vögel der Welt und haben erstaunlich helle Farben. Die Namen einiger Mitglieder dieser Vögel sind im Einklang mit ihrem Aussehen: „Smaragdhals“, „Feuriger Topas“, „Fliegender Amethyst“ und andere.

Die wichtigste Voraussetzung für ihre Existenz ist das Vorhandensein von Grünland, Gärten und Feldern. Kolibris leben 9 Jahre.

Die wunderbare kleine Schöpfung Biene-Kolibri kann für ein Insekt angenommen werden, er ist nur 5,7 cm lang und wiegt 2 Gramm. Typischerweise leben sie in Kuba. Aber vergessen Sie nicht, daß die größten Mitglieder dieser Vögelfamilie die Größe von 21 cm erreichen.

Kolibris haben erstaunlich helle Farben. Ihr Gefieder schimmert in der Sonne und glänzt wie ein funkelnder Edelstein. Die Namen einiger Mitglieder dieser Vögel sind im Einklang mit ihrem Aussehen. Hier sind einige von ihnen: „Smaragdhals“, „Feuriger Topas“, „Fliegender Amethyst“ und andere.

Die kleinsten Vogelnester werden mit Hilfe von verschiedenem Material hergestellt. Es könnten ein Grashalm mit einem Spinnennetz, Tierhaare und sogar kleine Baumrindenstücke sein. Nesterabmessungen reichen von Größe einfacher Tasse bis auf die Größe einer Walnuss. In seisem Miniatur-Hause legt Kolibri zwei Eier mit einem Durchmesser von nicht mehr als eine Erbse.

Trotz seiner geringen Größe ist der Kolibri ein sehr mutiger Vogel. Er schützt selbstlos seine Familie, wenn sie bedroht ist. Angriff auf den Feind mit Entschlossenheit, sie und ihr kleiner scharfer Schnabel durchbohren die Augen oder die Nase des Feindes.

Kolibri schaffen keine Paare wie bei anderenVögeln üblich ist. Weibchen kümmern sich um ihre eigenen Nachkommen selbst.

Kolibri ißt extrem elegant und anmutig Nektar von Blumen. Sogar Kinder wissen, daß Kolibri der einzige Vogel der Welt ist, der in der Luft hängen kann. Nachdem der Vogel eine Blume findet, fliegt er zu dieser und wenn es unmöglich ist, sich darauf zu setzen, hängt er in der Luft, um den kostbaren Nektar zu nehmen.

Allerdings ißt Kolibri nicht nur auf den Blütennektar. Größere Einzelvögel essen ins Netz geratene Insekten.
Die Flugbesonderheiten des Vogels brauchen viel Energie, deshalb muß Kolibri jede 10 Minuten etwas essen und ißt am Tage mehr als sein eigenes Gewicht.

Kolibris Flugstil ist einer der einzigartigsten aller Vertreter der Vögel. Eine interessante Tatsache ist, daß Kolibri der einzige Vogel der Welt ist, der rückwärts fliegen kann. Kolibri besitzt diese fantastische Fähigkeit, weil die Flugmuskeln dieses wunderbaren Vögels etwa 30% seines Gewichts ausmachen. Kolibris Fluggeschwindigkeit, wenn wir seine geringe Größe un Betracht nehmen, ist extrem hoch und beträgt bis zu 80 Kilometer pro Stunde.

Kolibris Herz nimmt etwa die Hälfte des Körpers ein und fast dreimal mehr als der Magen. Es ist nicht verwunderlich, denn für seinen intensiven Flug unglaublich leistungsstarke Herzmuskeln erforderlich sind. Die Herzfrequenz ist im Durchschnitt gleich 500 Schläge pro Minute, aber im Flug erreicht sie 1000-1200 Schläge pro Minute.

Es scheint unglaublich, aber Kolibri hat ein ausgezeichnetes Gedächtnis. Wissenschaftler haben festgestellt, daß er sich nie auf die Blume setzt, wo es schon keinen Nektar gibt. Diese Fähigkeit ist umso überraschender, weil die Größe des Gehirns von Kolibri nur einem Reiskörnchen ähnelt.

Wenn wir Kolibris Länge des Körpers und die Geschwindigkeit des Vogels vergleichen, so werden sie größer entwickelt, als diese des Kämpfers beim eingschalteten Nachbrenner. Dieses Phänomen wurde mit Hilfe von leistungsfähigen modernen Kameras bewährt.

Wenn Kolibri die Flügel ausbreitet, so zeigt der erstaunliche Vogel momentane Bremsung, die für kein lebendes Organismus, der in der Luft manövriert, in der Welt verfügbar ist.

Kolibris sind die kleinsten Vögel der Welt und haben erstaunlich helle Farben. Die Namen einiger Mitglieder dieser Vögel sind im Einklang mit ihrem Aussehen: „Smaragdhals“, „Feuriger Topas“, „Fliegender Amethyst“ und andere.
Interessante Nachrichten und Ereignisse

 300 
  Komentar
YouTube video
Bilder
Aufstellen