Zeitundwelt.de

Schmeckt Ihnen Buchweizen?

31.08 2018|Natur

Buchweizen ist erschwinglich, praktisch, schmackhaft und von allen beliebt! Der Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen im Buchweizen erlaubt ihn verdientermaßen „König von Getreide“ nennen.

Einzigartiger und praktischer Wert vom Buchweizen ist gross. Er ist erschwinglich, praktisch, schmackhaft und von allen beliebt! Der Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen im Buchweizen erlaubt ihn verdientermaßen „König von Getreide“ nennen.

In den alten Kochbüchern der russischen Küche sind viele Gerichte aus Buchweizen gelagert – Brei aus Vollkorn, der weit und breit verbraucht wird und Buchweizenmehl, von dem Pfannkuchen, Muffins, verschiedene Beilagen und Garnierungen verschiedener Gerichte zubereitet werden.

Buchweizen-Körner werden ausschliesslich für die kulinarische und medizinische Industrie als Quelle essentieller Proteine, Aminosäuren und anderer Nährstoffe verwendet. Nicht fruchtbare Buchweizenteile können in anderen industriellen Bereichen verwendet werden. Zu den wertvollen Produkten, die aus Buchweizen gewonnen werden, gehören Honig und sogar Schokolade.

Die Heimat von Buchweizen sind Nordindien und Nepal, wo es „schwarzer Reis“ genannt wird. Am westlichen Ausläufer des Himalaya Gebirges sind Wildformen der Pflanze konzentriert. Buchweizen wurde vor mehr als 5000 Jahren in die Kultur eingeführt.

Nach einer Version, wurde Buchweizen vor etwa 4000 Jahren in Indien domestiziert, nach einer anderen Hypothese - vor 6000 Jahren in dem Himalaya.

Heute wird diese unprätentiöse Pflanze auf allen Kontinenten angebaut, sie gilt als eines der wichtigsten Getreideprodukte in der menschlichen Ernährung auf der ganzen Welt.

Zu den führenden Ländern in der Produktion von Buchweizen gehören Russland, China, die Vereinigten Staaten, Frankreich, die Ukraine, Kasachstan, Brasilien, Polen, Japan. Manchmal wird es wegen der sidenten Eigenschaften gepflanzt - von den Betten, wo der Buchweizen wächst, verschwinden die Unkräuter allmählich.
Nützliche und heilende Eigenschaften von Buchweizengrützen sind auf das Vorhandensein in der Zusammensetzung, zusätzlich zu den Grundnährstoffen, Flavonoide zurückzuführen: Quercetin, Orientale, Routine, Isovitin, Vitexin, Isoorientin und andere. Die wertvollsten unter ihnen sind Rutin und Quercetin.

Rutin hilft, die Gefäße zu stärken, indem sie ihre Durchlässigkeit verringert. Aus diesem Grund wird Buchweizen oft empfohlen, in der postoperativen Phase zu essen - um Blutungen zu verhindern. Am wichtigsten ist dies für schwangere Frauen, für die dies die Verhinderung von intrauteriner fetaler Asphyxie, Blutungen im Gehirn des Kindes, Blutungen nach der Geburt ist. Stärkung der Wirkung der Rutine wird wesentlich durch Vitamin erhöht.

Quercetin ist nicht nur eine Verhärtung, sondern auch eine Komponente, die die Gefäße reinigt. Darüber hinaus sind seine antioxidativen Eigenschaften nachgewiesen, so dass es zur natürlichen Krebsprävention regelmäßig in den Körper gelangen muss.

Yadritsa ist der Rekordhalter unter allen beliebten Grützen im Eisengehalt (37,2% der Tagesrate pro 100 Gramm). Ohne dieses Mikroelement ist das normale Funktionieren des Kreislaufsystems unmöglich. Die ständige Verwendung von eisenhaltigen Produkten trägt zur Wiederherstellung eines gesunden Hämoglobinspiegels im Blut bei. Experten empfehlen auch, Buchweizen für diejenigen zu essen, die an Anämie leiden.

Eine große Menge an Kalium, die der Körper aus Getreide erhält (etwa 15,2% der Tagesrate), sorgt für ein gesundes Wasser-Salz-Gleichgewicht und stärkt die Blutgefäße. Calcium hilft, die Kraft und Gesundheit des Bewegungsapparates zu erhalten. Magnesium spielt die Rolle des psycho-emotionalen Modulators, unterstützt das Nervensystem im Ton und verhindert Schlaflosigkeit, Irritation, Stress.

Ärzte sagen, dass diese und andere nützliche Eigenschaften von Buchweizengrütze diesen zu einem wichtigen Produkt machen, das jeder Mensch braucht. Und diejenigen, die an Fettleibigkeit, Diabetes und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems leiden, ist es nicht so viel wie notwendig sondern wie möglich zu essen.

Dank der reinigenden Eigenschaften von Getreide normalisiert derjenige, der es regelmäßig verwendet, die Leberfunktion und das Verdauungssystem.

Die Vorteile und Schäden von Buchweizen werden bis heute von Wissenschaftlern detailliert untersucht. Bis heute wurde festgestellt, dass dieses Getreide während der Schwangerschaft nicht nur aufgrund von Quercetin nützlich ist. Eine günstige Auswirkung auf die Gesundheit des Fötus und der Mutter hat Folsäure - eine der Hauptkomponenten, die für den normalen Verlauf der Schwangerschaft und der Gebärfähigkeit notwendig sind.

Buchweizenbrei ist nützlich für alle ohne Ausnahme, aber es ist besonders nützlich für diejenigen, die niedrige Hämoglobin, Diabetes, Erkrankungen des venösen Systems und Hämorrhoiden, sowie alle Krankheiten, die mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Neigung zur Bildung von Blutgerinnseln, erhöhten Cholesterinspiegel, Verzögerung der Flüssigkeit im Körper, Übergewicht, Probleme mit dem Nervensystem haben.

Buchweizenbrei ist ein Lagerhaus mit Vitaminen und Spurenelementen, Superfood, der die Stimmung verbessert. Er freut uns dank demhohen Gehalt an Tryptophanaminosäuren, die das Gehirn zur Produktion von Serotonin verwendet.

Buchweizen (Fagopyrum) ist eine Pflanze der Buchweizen-Familie. Er hat mit Weizen, Hafer, Hirse oder Reis nichts zu tun. Es ist nicht einmal Getreide, sondern ein essbarer Samen, der eng mit Rhabarber verwandt ist. Durch die Anzahl der Antioxidantien kann auch keine Getreideart mit Buchweizen verglichen werden.

Antioxidative Eigenschaften werden durch den hohen Gehalt an phenolischen Verbindungen wie Quercetin und Rutin erklärt. Es ist bewiesen, dass Routine (Vitamin R) die Durchblutung verbessert und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduziert.

Reduziert das Risiko von Arteriosklerose und Diabetes

Aufgrund der genannten Routine wird Buchweizen als Arzneimittel eingesetzt - zur Kräftigung von Venen und kleinen Blutgefäßen, zur Behandlung von Krampfadern und zur Vorbeugung von Atherosklerose. Buchweizen hat sich in der Ernährung von Patienten mit Diabetes bewährt. Nach den Untersuchungen trägt die Verwendung von 70-100g Buchweizenmehl oder Gelee pro Tag zur Entwicklung der Glukosetoleranz bei.

Dank der großen Anzahl von Aminosäuren und Pflanzenfasern werden Kohlenhydrate im Darm langsam aufgenommen, bzw. der Zuckerspiegel im Blut steigt gleichmäßig an. Es gibt Hinweise darauf, dass Buchweizen bei Menschen mit Diabetes sogar zur Verbesserung der Sehkraft beiträgt (nach drei Monaten regelmäßiger Anwendung).

Ohne GVO

Im Gegensatz zu Mais, Reis oder Weizen, mit denen ständig gentechnisch experimentiert wird, ist der Ruf von Buchweizen in dieser Hinsicht noch nicht getrübt. Es wird vermutet, dass sich Buchweizen nicht für Genveränderungen eignet, aber wer weiß, vielleicht wird es in Zukunft möglich sein. Für diejenigen, die Angst vor gentechnisch veränderten Produkten haben, ist Buchweizen eines der umweltfreundlichsten Produkte auf dem modernen Markt. Darüber hinaus erfordert Buchweizen keine Pestizide anderer Mittel, um das Wachstum zu beschleunigen.

Mit Milch möglich

Es gibt eine Meinung, dass Buchweizen viel Eisen und Milch viel Kalzium enthält, dann sollten diese Produkte wegen der Unvereinbarkeit von Vitaminen nicht zusammen genommen werden. Es gibt jedoch keine zuverlässigen Studien, die diese Theorie bestätigen.

Buchweizen ist ein komplexes Kohlenhydrat mit "leichter" Energie. In 100 Gramm von "rohem" Buchweizen sind etwa 340 Kilokalorien enthalten. Aber in einer gekochten Form - etwas über hundert. Buchweizen ist dabei ein sehr sättigendes Produkt.

Eine große Menge an Kalium, die der Körper aus dem Buchweizen erhält (etwa 15,2% der Tagesrate), sorgt für ein gesundes Wasser-Salz-Gleichgewicht und stärkt die Blutgefäße. Calcium hilft, die Kraft und Gesundheit des Bewegungsapparates zu erhalten. Magnesium spielt die Rolle des psycho-emotionalen Modulators, unterstützt das Nervensystem im Ton und verhindert Schlaflosigkeit, Irritation, Stress.
Interessante Nachrichten und Ereignisse

 300 
  Komentar
YouTube video
Bilder
Aufstellen