Zeitundwelt.de

Welche Liebesebenen finden zwischen Frauen und Männer zueinander statt?

27.07 2017|Gesellschaft

Liebe öffnet die Arme, nicht die Beine. Ineinander passen viele, zueinander nur wenige. Wenn du etwas Schönes erschaffen willst, mach es mit Liebe und sei dabei so geduldig wie der Wind und das Meer.

Die niedrigste Liebe ist die Liebe, die nur eine sexuelle Beziehung erfordert, so zu sagen, die Liebe zu Sex. Wenn der Mann nur Sex ohne Liebe braucht, so ist es rein tierische Ebene. Der Mann kam aus der Tierwelt, brachte wilde Instinkte mit, und hat nicht gelernt, wie ein Mensch zu lieben. Also Sex ohne Liebe ist die Fortsetzung des Tierverhaltens in der menschlichen Umwelt.

Wenn Gefühle zu einer Frau zum Vorschein kommen, so hat die Liebe schon ein höheres Niveau, also die zweite Ebene.

Die dritte Ebene heißt, wenn eine Frau (ein Mann) zunächst zueinander Liebe als Individuum fühlen, und sexuelle Beziehungen kommen später als Ergänzung der sich entwickelnden Gefühle.
Die vierte Ebene heißt platonische Liebe, wo die Frau einfach geliebt wird, und es keine sexuelle Beziehung gibt. Das ist die höchste Stufe der Liebe zu Frauen.

Die nächste Stufe ist die Liebe der Männer zu seinen Töchtern. Man versucht, eine Person von der Liebe zum Vergnügen auf die Liebe als Rückgabe orientieren, wobei die Männer bereits vollständig alles seinen Töchtern geben, um sie zu erziehen und glücklich zu machen.

Und hier kommt die Erziehung der Seele des Vaters der Tochter durch die Verantwortung für das Leben anderer Menschen, für ihr Schicksal.

Wie kommt die Liebe – Rückgabe?

Zuerst kommt in die Seele das Mitleid, worauf später Adel entsteht. Dem Vater ist es nicht gut zumute, wenn seine Tochter hungrig ist, wenn sie fällt und jemand ihr weh tut. Und durch die Erfahrung von Schmerz und Leid seines Kindes vollzieht sich die Ausbildung der Vatersseele.

Er beginnt, nur für seinen Krümel zu arbeiten und zu leben. Er ist glücklich, wenn das Madchen lächelt. Er leidet, wenn sie weint. Auf diese Weise kommt der Vater von den tierischen Instinkte zu höheren menschlichen Qualitäten und Eigenschaften, sogar Charakrezügen. Als Ergebnis ist er bereit, persönliches Leben für das Leben seines Kindes zu opfern.

Dies ist schon eine Leistung der höheren Gefühle. Nach dieser Phase wird die Person bereits jedes Kind lieben und schützen. Hier ist es notwendig, zu betonen, daß die Studie durch ein Gefühl zu jemandes anderen Schmerz und Leid vor sich geht.

Vater oder Mutter müssen lernen, den Schmerz und das Leiden ihres Kindes als ihre eigenen zu fühlen.

Es gibt einige Stufen – Ebenen der Liebe zwischen Mann und Frau. Sex ohne Liebe. Gefühle, Liebe und Sex. Platonische Liebe, wo die Frau einfach geliebt wird, und es keine sexuelle Beziehung gibt. Die nächste Stufe ist die Liebe der Männer zu seinen Töchtern.
Interessante Nachrichten und Ereignisse

 300 
  Komentar
YouTube video
Bilder
Aufstellen